Sauerkraut-Kartoffel-Auflauf

Es musste mal wieder etwas einfaches sein heute. Ein langer Tag in der Uni, dann noch alles nacharbeiten und Frühlingsputz in der Wohnung veranstalten.. Genau die richtige Zeit für einen Auflauf! Dieser hier spendet dank dem Sauerkraut auch noch eine fette Portion an Vitamin C und sättigt dank der Kartoffeln wirklich angenehm. Ich liiiebe die Kombination von Sauerkraut, Kartoffeln und Zwiebeln, ja auch im Frühling ;-) Da es im Moment nicht besonders sommerlich draußen ist kommt dieser deftige Auflauf besonders gut an! Ich wünsche euch auf jeden Fall viel Spaß beim zubereiten und einen guten Appetit!

Zutaten für 3 Personen

  • 500g Sauerkraut
  • 750g ungeschälte Kartoffeln
  • 2 weiße Zwiebeln
  • 1 EL Butter
  • 100ml Weißwein
  • 100ml Cremefine 15%
  • 150ml Milch 1,5%
  • 2 Scheiben von deinem Lieblingskäse (Hier Cheddar)
  • Olivenöl für die Form

 

Zubereitungszeit: ca. 45 Minuten

Nährwerte (Pro Portion):
Kcal: 428,5 kcal
Kohlenhydrate: 47,7 g

Protein: 13,7 g
Fett: 13,5 g

Zubereitung

 

Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln dadrin glasig anbraten. Dann mit dem Weißwein ablöschen und so lange einreduzieren lassen, bis fast die ganze Flüssigkeit verschwunden ist. Hitze ausstellen und die Pfanne beiseite stellen.

Die Kartoffeln schälen und mit einer Hobel dünne Scheiben hobeln. Den Sauerkraut gut abtropfen lassen, bzw. einfach auswringen ;-)
Die Form mit dem Olivenöl einfetten und dann anfangen zu schichten:

1. Kartoffeln
2. Salz & Pfeffer

3. Sauerkraut

4. Kartoffeln

5. Salz & Pfeffer
6. Sauerkraut

7.  Käse

8. Kartoffeln

 

Zu guter Letzt Cremefine und die Milch über das Ganze geben und dann für etwa

Minuten im Ofen garen. Dann anrichten und genießen :-)

 


Guten Appetit !


Kommentar schreiben

Kommentare: 0