Himbeer-Pancakes mit Schokocreme

Gesunde Pancakes mit Himbeeren und Schokocreme

Manchmal reicht mir morgens nicht das Brot mit Käse zum Frühstück. Und wenn ich dann sogar noch 10 Minuten mehr Zeit habe nutze ich diese und mache mir diese wunderbaren Pancakes. Sie stecken voller guter Kohlenhydrate, die einem viel Energie liefern. Dazu kommt die Schoko-creme, welche lang sättigende Proteine spendet. Die Himbeeren sind voller Antioxidantien und Vitamine, welche und jung und frisch halten ;-) . Obendrauf packe ich gerne noch eine Paranuss um meinem Bedarf an Selen entgegen zu kommen und schon steht dem perfekten Start in den Tag nichts mehr entgegen. Ich wünsche euch einen guten Appetit und viel Spaß beim nachmachen! 

Zutaten für 2 Personen

  • 100ml Milch (Kuhmilch, Mandelmilch, Hafermilch.. was immer du magst)
  • 100ml Wasser
  • 100g dunkles Roggenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 TL Honig (am besten regional und bio)
  • 150g Magerquark
  • 2 TL Kakaopulver
  • 150g Himbeeren

Zubereitungszeit: ca. 20 Minuten

 

 

Nährwerte (pro Person):

Kcal: 310,6 kcal
Kohlenhydrate: 52,5 g

Protein: 17,1 g
Fett: 2,6 g

Zubereitung

 

Wasser und Milch in eine Schüssel geben und mit 1 TL vom Honig verrühren bis sich der Honig aufgelöst hat. Dann Mehl und Backpulver in die Milch-Wasser-Mischung einrühren. Solange bis ein schöner homogener Teig entsteht.

Eine Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und die Pfanneküchlein nach und nach darin anbraten (am besten eine beschichtete Pfanne dafür nehmen, dann kann man ohne Fett anbraten ;-) ). Inzwischen den Quark, 1TL Honig und das Kakaopulver ordentlich verrühren. Die Himbeeren mit einer Gabel zerquetschen.

Sobald alle Pfanneküchlein angebraten sind kann auch schon gestapelt werden. Immer erst einen Pfannekuchen, dann Kakaocreme und dann Himbeeren. 

Ich habe meinen Turm noch mit einer Paranuss gekrönt, das ist natürlich optional. 

 


Guten Appetit!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0