Gefüllte Pilze mit Spinat und Mozzarella

Heute habe ich mal wieder ein Rezept für euch, das zwar klein aber wirklich OHO ist. Diese kleinen Köstlichkeiten lassen sich super vorbereiten und dann auf einer Party oder bei einem Picknick servieren. Auch ganz frisch aus dem Ofen mit einem frischen Blattsalat eignen sich die Kleinen als sommerlich-herbstliche Hauptspeise (dann einfach ein paar mehr Zubereiten :-) )
Gefüllt habe ich die Pilze mit Spinat, Mozzarella und Kartoffeln und danach mit einem Parmesankäse überbacken. Ich kann euch sagen, was dabei raus kommt hat wirklich Suchtpotential :D Ich wünsche euch viel Spaß beim nachmachen und verputzen!  

Zutaten für 2 Personen

  • ca. 250g große braune Champignons 
    (es sollten etwa 6-7 Champignons sein)
  • 80g Kartoffel (festkochen)
  • 100g Büffelmozzarella
  • 100g Blattspinat
  • 1 Mittelgroße Zwiebel
  • 1 Knolauchzehe
  • 1EL Olivenöl (+1EL zum einfetten)
  • 15g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

 

Nährwerte (pro Portion)

Kcal: 276,5 kcal
Kohlenhydrate: 10,7g

Protein: 17,2g

Fett: 17,7g

Zubereitung

 

Den Boden einer Auflaufform mit Olivenöl bestreichen, sodass die Pilze am Ende nicht dadran haften. Den Backofen auf 220°C Ober/Unterhitze vorheizen. Nun die Stiele der Champignons entfernen und zusammen mit den Kartoffeln, dem Mozzarella, der Zwiebel und dem Knoblauch in feine Würfelchen schneiden. 


Alles, außer dem Mozzarella, mit dem Olivenöl in einer Pfanne auf mittlerer Hitze für etwa 5 Minuten anbraten.Kurz vor Schluss den Spinat und den Mozzarella dazu geben und das Ganze gut durchmischen. Salzen und pfeffern nicht vergessen.


Jetzt die Mischung in die Pilze verteilen und mit dem frisch geriebenen Parmesan toppen. Pilze in die Auflaufform stellen und für etwa 15-20 Minuten in den Backofen geben, oder besser gesagt bis der Parmesan goldbraun ist. 

 


Guten Appetit !

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0