Biskuitrolle mit unwiderstehlicher Nougat-Füllung und Haselnüssen

Biskuitrolle mit Nougat-Füllung und Haselnüssen, Nougat Biskuitrolle
Biskuitrolle mit Nougat-Füllung und Haselnüssen, Nougat Biskuitrolle
Biskuitrolle mit Nougat-Füllung und Haselnüssen, Nougat Biskuitrolle

Zutaten

 

Für den Teig

  • 75g Mehl
  • 75g Stärke
  • 4 Eier
  • 120g Zucker
  • 1 Prise Salz

Für die Füllung

  • 50g Milchschokolade
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 120g Nougat
  • 550g Schlagsahne
  • Ca. 150g ganze Haselnusskerne
  • Puderzucker zum bestreuen

 

 

Nährwertangaben pro Stück (Bei 12 Stücken)

Kcal: 431 kcal
Proteine: 7 g

Kohlenhydrate: 35 g 

Fett:  30g

Zubereitung:

Den Backofen auf 210°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

2 der Eier trennen und deren Eigelb mit den beiden restlichen Eiern und der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen. Die beiden Eiweiße nun mit dem restlichen Zucker steif schlagen. Jetzt mit viel Gefühl den Eischnee unter die Eimasse heben. Mit mindestens genau so viel Gefühl und Zärtlichkeit das Mehl und die Stärke unterheben. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech gleichmäßig verstreichen und im vorgeheizten Ofen 6-8 Minuten backen (Nicht länger da der Teig sonst steinhart wird). Den Teig nach dem backen auf ein Küchentuch stürzen, vorsichtig aufrollen und abkühlen lassen.

 

Nun der Füllung zuwenden. Dafür die Schokolade und das Nougat hacken und in der Mikrowelle oder über dem Wasserbad schmelzen (WICHTIG: Immer schön umrühren um Anbrennen zu verhindern). Ca. ein Drittel der Sahne Aufkochen und auf die geschmolzene Schoko-Nougat-Mischung gießen. Die 2/3 kalte Sahne dazu gießen und mit einem Stabmixer durchmixen. Nun kann die Mischung kalt gestellt (Mindestens 2 Stunden) und danach nochmal mit einem elektrischen Schneebesen aufgeschlagen werden bis man eine herrlich fluffige Konsistenz hat. 

 

Die Haselnüsse grob zerhacken und kurz in einer Pfanne rösten. Die Biskuitrolle vom Küchentuch befreien und mit 2/3 der Füllung bestreichen. Jetzt die Biskuitrolle aufrollen, mit dem Rest der Füllung bestreichen und zum Finale die Nüsse oben drauf verteilen. Die fertige Biskuitrolle mit Puderzucker bepudern.

 

 

Guten Appetit!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0