Sommersalat mit Aprikosen und gerösteten Kichererbsen

Sommersalat , Salat mit Kichererbsen , Kichererbsensalat , gesundes Abendessen , gesundes mittagessen , abnehmen , kalorienarm , gesund abnehmen , Kopfsalat , Kichererbsen , Aprikosen , Salat rezepte , rezepte , schnelles rezept
Sommersalat , Salat mit Kichererbsen , Kichererbsensalat , gesundes Abendessen , gesundes mittagessen , abnehmen , kalorienarm , gesund abnehmen , Kopfsalat , Kichererbsen , Aprikosen , Salat rezepte , rezepte , schnelles rezept

Zutaten 2 Personen

  • 1/2 Kopfsalat
  • 100g Aprikosen

Für die gerösteten Kichererbsen

  • 1 Dose Kichererbsen (ca. 200g)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL Paprikapulver (mild oder scharf)
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • 1/2 TL Meersalz
  • Etwas Pfeffer
  • 1 TL Rapsöl

Für das Dressing

  • Saft 1/2 Zitrone
  • 1 EL Tahina (Sesampaste)
  • 1 EL Olivenöl
  • ein paar Schnittlauch Halme
  • Salz & Pfeffer

Nährwerte pro Person

Kcal: 254 kcal
Proteine: 5 g

Kohlenhydrate: 24 g

Fett: 10 g

 

Zubereitung


Den Backofen auf 200°C Ober-Unterhitze vorheizen. Die Kichererbsen abgießen, mit Wasser waschen und dann mit einem Küchentuch ordentlich trocken tupfen. Die Kichererbsen jetzt in einer Schüssel mit den Gewürzen und dem Öl vermengen und dann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Diese kommen dann für ca. 25 Minuten in den Backofen (Bei der Halbzeit das ganze einmal wenden)


Inzwischen den Salat und die Aprikosen waschen. Den Salat in mundgerechte Stücke zupfen, die Aprikosen entkernen und in 8tel Schneiden.
Für das Dressing alle Zutaten einfach zusammen mengen und vermischen. 
Den Salat dann in einer Schüssel mit dem Dressing vermischen, mit Aprikosen und Kichererbsen toppen und fertig.


Guten Appetit!


Kommentar schreiben

Kommentare: 0